Bürgerinfos

Advent, Advent, der Adventskranz brennt

Adventszeit ist die Zeit, in der es außen meist ungemütlich ist. Um so schöner ist es, wenn es in der Stube um so gemütlicher ist. Und da gehört natürlich auch der Adventskranz dazu.

Aus frischen Tannenzweigen gebunden, nach Nadeln duftend und mit dem Lichterschein flackernder Kerzen. Natürlich sind die Kerzen am schönsten, wenn sie auch wirklich brennen und nicht nur durch ein LED-Licht simuliert werden. Aber gerade davon kann eine große Gefahr für Leib und Leben ausgehen. Hier kann ein kleines Feuer schnell zu einem großen Feuer werden.

Darum raten wir:
„Lassen sie brennende Echtkerzen an Adventsgestecken oder Weihnachtsbäumen niemals unbeaufsichtigt. Und besonders wichtig: Stets ein Behältnis mit Wasser bereit halten. Sollte sich das Feuer bereits ausgedehnt und Mobiliar erfasst haben, schließen die die Zimmertür, verlassen Sie die Wohnung und wählen den Notruf 112“.

Die Freiwillige Feuerwehr Hofstetten wünscht Ihnen und Ihrer Familie eine ruhige und besinnliche und vor allem unfallfreie Adventszeit.