Übung

Übungsstart nach dem „Corona-Lockdown“

Am 18.06. Starteten wir wieder endlich wieder mit den Übungsbetrieb nach dem „Corona-Lockdown“.
Bei dieser Übung ging es um das Thema Wasserentnahme an den beiden Wasserentnahmestellen beim Industriegebiet und an der Stephansmühle. Wir überprüften beide Entnahmestelle auf Funktion. Mit etwas Arbeitsaufwand konnten wir beide Wasserentnahmestellen die Versandungen entfernen und die Wasserentnahmestellen schließlich funktionsfähig verlassen.
An der Stephansmühle konnten wir auch den Schwimmsaugkorb der FFW Hilpoltstein testen. Nach anfänglicher Skepsis waren wir vom Schwimmsaugkorb sehr begeistert und finden, dass er eine sinnvolle Ergänzung zu unserer Ausrüstung ist, da wir im Saugbetrieb mit unserer Pumpe weniger Sand beim Saugvorgang ansaugen.